Südafrika Forum 

Zurück   Südafrika Forum > Südafrika: Reisetipps
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2008, 20:51   #1
Nadine Freitag
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 2
Standard SA im November / Meinungen zur Route

Guten Abend an alle Forum-Mitglieder,

wir haben uns gerade hier angemeldet um viele Informationen über unser diesjähriges Urlaubsziel zu bekommen. Im November soll es für 3 Wochen nach SA gehen. Wir haben uns folgende Route überlegt und würden uns sehr über eine Einschätzung von euch freuen. Es ist nämlich unsere erste SA-Reise, natürlich möchten wir so viel wie möglich sehen, in Streß soll es aber nicht ausarten.

1. Flug nach Kapstadt
2. mit dem Mietwagen an der Küste entlang über Mossel Bay, Port Elisabeth, East London, Durban bis nach St.Lucia
3. über Swaziland auf die Makutsi Safari Farm (zwischen Drakensberg und Kruger Nationalpark)
Diese Strecke (nach unsere Rechnung circa 2600 km) wollen wir in 2 Wochen fahren um dann noch eine Woche auf der Makutsi-Farm zu verbringen.
4. Flug von Johannesburg zurück nach Deutschland

Ist dies realistisch und hat schon jemand Erfahrungen mit der Makutsi-Farm?
Bevor wir mit dieser Planung weiter ins Detail gehen, würden wir uns sehr um eine ehrliche Einschätzung von euch freuen. Wie gesagt, es ist unsere erste Reise und sie soll ein Erlebnis werden.

Viele Grüße,

Gregor und Nadine
Nadine Freitag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 22:29   #2
saxonia
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von saxonia
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 21
saxonia eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Nadine und Gregor,

Die Fahrt bis nach St. Lucia in 2 Wochen ist machbar, aber ein straffes Programm. Die Makutsi Safari Farm kennen wir leider nicht ,muß erst mal gucken ob wir die finden und wo sie ist. Ihr könnt auch von PE bis Durban einen Innlandsflug buchen. Das spart auf alle Fälle Zeit und einige Kilometer .
Mit dem Mietwagen gibt es da keine Probleme, die Anbieter machen das.
Und zwischen dieser Strecke gibt es zum Vergleich Gardenroute-KwaZulu -Natal nicht unbedingt wirklich viel nennenswertes. Dafür könnt Ihr euch überlegen auf der Tour bis PE über Oudsthoorn zu fahren. In den Dragensbergen würde ich Euch den Sani Pass empfehlen, ebenso wie das Land der 1000 Hügel.
Ihr könnt auch mal auf die Webseite : www.1000hills.kzn.org.za schauen.
Sehr viele und empfehlenswerte Informationen über Natal findet Ihr auch auf der Seite :
www.wie-was-wo.com

Für weitere Fragen, Hinweise ,Tipps sowie Empfehlungen von Gästehäusern stehen wir Euch gern zur Verfügung.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Planung und einen schönen und erlebnisreichen Urlaub.
viele Grüße aus Jeffreys Bay
Petra & Udo
__________________
Guesthouse - SAXONIA
Petra & Udo Maiwald
www.gaestehaus-saxonia.de
Jeffreys Bay/Paradise Beach
saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2008, 07:17   #3
woelfchen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von woelfchen
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Cape Town
Beiträge: 279
Standard

Zitat:
Zitat von Nadine Freitag Beitrag anzeigen
Guten Abend an alle Forum-Mitglieder,

wir haben uns gerade hier angemeldet um viele Informationen über unser diesjähriges Urlaubsziel zu bekommen. Im November soll es für 3 Wochen nach SA gehen. Wir haben uns folgende Route überlegt und würden uns sehr über eine Einschätzung von euch freuen. Es ist nämlich unsere erste SA-Reise, natürlich möchten wir so viel wie möglich sehen, in Streß soll es aber nicht ausarten.

1. Flug nach Kapstadt
2. mit dem Mietwagen an der Küste entlang über Mossel Bay, Port Elisabeth, East London, Durban bis nach St.Lucia
3. über Swaziland auf die Makutsi Safari Farm (zwischen Drakensberg und Kruger Nationalpark)
Diese Strecke (nach unsere Rechnung circa 2600 km) wollen wir in 2 Wochen fahren um dann noch eine Woche auf der Makutsi-Farm zu verbringen.
4. Flug von Johannesburg zurück nach Deutschland

Ist dies realistisch und hat schon jemand Erfahrungen mit der Makutsi-Farm?
Bevor wir mit dieser Planung weiter ins Detail gehen, würden wir uns sehr um eine ehrliche Einschätzung von euch freuen. Wie gesagt, es ist unsere erste Reise und sie soll ein Erlebnis werden.

Viele Grüße,

Gregor und Nadine
Hi Gregor und Nadine,

Euer Routing finde ich machbar. Sani Pass allerdings nicht, da braucht Ihr einen 4x4 und allein die Zufahrt nach Underberg braucht Zeit. Flug von PE nach Durban empfehle ich nicht. Zuviel Zeit zum Ein- und Auschecken und die Distanz ist dafür zu kurz. Fahrt lieber durch die Transkei, das lohnt sich. (Coffee Bay, eventuell auch Port St. Johns besuchen). Makutsi kenne ich selbst nicht, ein Freund von mir war aber da und fand es toll.

Grüsse
Wolf
woelfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2008, 10:49   #4
saxonia
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von saxonia
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 21
saxonia eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ja , so unterschiedlich sind die Meinungen . Gott sei Dank .
Beim Sani Pass meinte ich natürlich eine geführte Tour. 350,- R pro Person. aber ein unvergeßliches Erlebnis.
Das die Tour so machbar ist hatten wir ja schon geschrieben.
viel Spaß
Petra & udo
__________________
Guesthouse - SAXONIA
Petra & Udo Maiwald
www.gaestehaus-saxonia.de
Jeffreys Bay/Paradise Beach
saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2008, 21:36   #5
Nadine Freitag
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 2
Standard Reise-Planung

Hallo und guten Abend,

vielen Dank für eure Einschätzungen und die Hinweise bzw. Empfehlungen.
Wir haben in den verschiedenen Foren gelesen, dass man sich frühzeitig um die Flüge kümmern sollte. Deshalb haben wir gestern gleich geschaut und mit Erschrecken festgestellt, dass die OneWay-Flüge extrem teuer sind.
Wir wollten ja in Kapstadt landen und dann von Johannesburg zurück nach Deutschland. Habt ihr Tipps wie wir das Problem lösen können?
Sollten wir 2x Johannesburg buchen und dann in Johannesburg noch einen Inlandsflug nach Kapstadt buchen? Was kosten solche Inlandsflüge und bucht man diese auch vorher von D aus oder direkt in SA?
Für Interessierte hier noch die Internet-Seite der Makutsi-Farm: www.makutsi.com

Viele Grüße und ein erholsames We, Gregor und Nadine.
Nadine Freitag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2008, 10:51   #6
saxonia
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von saxonia
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 21
saxonia eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo , schaut mal nicht nach OneWay-Flüge sondern eher nach Gabelflüge .
Wenn Ihr wollt können wir Euch auch ein Angebot über ein befreundetes Reisebüro einholen.
Dann mailt uns einfach mal eure Vorstellungen.
Innlandsflüge könnt Ihr immer noch buchen.
schönes Wochenende
Petra & Udo
__________________
Guesthouse - SAXONIA
Petra & Udo Maiwald
www.gaestehaus-saxonia.de
Jeffreys Bay/Paradise Beach
saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2008, 12:22   #7
Gundels
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 1
Standard

Hallo Ihr Beiden,
zu Eurem Plan, eine Woche auf Makutsi zu verbringen, kann ich Euch nur gratulieren. Wir waren im letzten November zum 3. Mal auf Makutsi und es war sicher nicht das letzte Mal! Das Team um Familie Weber ist nett und versucht immer, alle Wünsche - soweit realisierbar - zu erfüllen, wir haben noch nie so eine persönliche Ansprache erlebt. Auf Makutsi seid Ihr mit der Wildnis "auf Du" und wenn Ihr die Camp-Regeln beachtet, werdet Ihr eine tolle Woche erleben!
Viel Spaß!
Gundels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 17:22   #8
Lena
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2008
Ort: Deutschland wo Wein wächst
Beiträge: 88
Standard

Zitat:
Zitat von woelfchen Beitrag anzeigen
Hi Gregor und Nadine,

Fahrt lieber durch die Transkei, das lohnt sich. (Coffee Bay, eventuell auch Port St. Johns besuchen).
Grüsse
Wolf


Coffee Bay kann ich auch uneingeschränkt empfehlen. Ist wirklich toll dort. Sollte man mal gesehen haben. Ein Tip - Schaut euch mal die örtl. Schulen und Kindergärten dort an oder bringt besser gleich Papier und Stifte als Geschenk mit.

Auch den Sani Pass (wir mit geführter Tour) kann ich empfehlen. Selber fahren würde ich den nicht.
Lena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 07:08   #9
Klipdrift
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klipdrift
 
Registriert seit: 25.03.2008
Beiträge: 82
Standard

ihr koennt auch mal bei euch im reisebuero nachfragen manchmal koennen die euch fuer einen gerigen aufpreis die anderen Fluege mitbesorgen
__________________
Das sind wir http://catjoeswebsite.ca.ohost.de/...
Klipdrift ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.